Bio

Geboren in der schwermetallhaltigen Erde des Ruhrgebiets fand sich 2014 die fünfköpfige Urbesetzung von Aeon Temple in Essen zusammen. Nachdem kurz darauf Zlemenc verlustig ging reformierten sich die verbliebenen Vier. Keine zwei Jahre später ist der erste Longplayer auf dem Weg in die Presswerke!

Lead-Guitar

Kwalle, kaum älter als sein Verstärker, wurde laut einer Duisburger Legende eines Nachts von unterirdischen Tentakeln übernommen, die ihm seitdem sicheres Geleit auf die Bühnen dieser Welt erteilen.

Vocals

Claudia, bürgerlich Claus Abdullah van den Eisenpimmel, aus alterwürdigem hannoveranisch-philippinischem Adelsgeschlecht, versetzt seit Jahrzehnten Feind wie Freund mit martialischem Kriegsgeschrei in Angst und Schrecken.

Bass

Filzi, Berufsphilosoph und Hobbyzwölftonmusiker. Als kleines Kind abseits der Zivilisation unter Jazz-Musikern aufgewachsen, hat er bis heute den Weg zurück in die westlichen Tonleitern nicht gefunden.

Drums

Ruhrbert, der Unbärtige. Früher bekannt als K-Dawg, gab er für AET seine Karriere als Beatboxer westfälischer Hip-Hop-Größen auf und fristet ein trostloses Dasein zwischen Instrumentalintros und Generalpausen.